Häkelanleitung Kuscheltuch Esel



Ich habe wieder die Wolle "Bravo" von Schachenmayer verwendet und mit einer Häkelnadel Stärke 3,5 gearbeitet.

Begonnen habe ich immer mit einem Fadenring (Magic Ring) und in Spiralrunden gehäkelt. Um den Anfang der Runde kenntlich zu machen, nehme ich einen anderen kurzen Faden und lege ihn zwischen die letzte Masche der Vorrunde und die erste Masche der neuen Runde.

Zeichenerklärung:
M = Masche
fm = feste Masche
KM = Kettmasche
LM = Luftmasche
zus. = 2 feste Maschen zusammen häkeln
verdopp. = immer zwei Maschen in eine feste Masche


Kopf:
1.               6fm                                                                                                           (6)
2.               1fm, 3fm in nächste M, 2fm, 3fm in nächste M, 1fm                       (10)
3.               1fm, 3x verdopp., 2fm, 3x verdopp., 1fm                                          (16)
4.               1fm, 3x (1fm, verdopp.), 2fm, 3x (1fm, verdopp.) 1fm                   (22)
5.               1fm, 3x (2fm, verdopp.), 2fm, 3x (2fm, verdopp.) 1fm                   (28)
6.               1fm, 3x (3fm, verdopp.), 2fm, 3x (3fm, verdopp.) 1fm                   (34)
7.               1fm, 3x (4fm, verdopp.), 2fm, 3x (4fm, verdopp.) 1fm                   (40)
8.               1fm, 3x (5fm, verdopp.), 2fm, 3x (5fm, verdopp.) 1fm                   (46) 
9.-12.        in jede M eine fm                                                                                   (46)
Farbwechsel
13.-14.      in jede M eine fm                                                                                   (46)
15.             1fm, 3x (5fm, zus.), 2fm, 3x (5fm, zus.) 1fm                                     (40)
16.-17.      in jede M eine fm                                                                                   (40)
18.             1fm, 3x (4fm, zus.), 2fm, 3x (4fm, zus.) 1fm                                     (34)
19.-20.      in jede M eine fm                                                                                  (34)
untere Kopfhälfte stopfen 
21.             1fm, 3x (3fm, zus.), 2fm, 3x (3fm, zus.) 1fm                                     (28)
22.-23.      in jede M eine fm                                                                                  (28)
24.             1fm, 3x (2fm, zus.), 2fm, 3x (2fm, zus.) 1fm                                     (22)
25.             in jede M eine fm                                                                                  (22)
26.             1fm, 3x (1fm, zus.), 2fm, 3x (1fm, zus.) 1fm                                     (16)
27.             in jede M eine fm                                                                                  (16)
28.             1fm, 3x zus., 2fm, 3x zus., 1fm                                                           (10)
29.             in jede M eine fm                                                                                  (10)
30.            5x zus.                                                                                                      (5)
Rest des Kopfes stopfen, Abketten, kleines Loch schließen und Faden vernähen


Ohr aussen (2x):
1.               6fm                                       (6)  
2.               jede 2.M verdopp.              (9)
3.               in jede M eine fm                (9)
4.               jede 3.M verdopp.             (12)
5.               jede 2.M verdopp.             (18)
6.-25.       in jede M eine fm                (18)
26.             jede 2. und 3. M zus.         (12)
27.            in jede M eine fm                (12)
Abketten, Ohr flach drücken, Ende zusammen nähen, langes Fadenende hängen lassen

Ohr innen (2x):
(leider hab ich hier nicht gezählt, also bitte immer mal ranhalten ob die Länge hin kommt!)
Reihen häkeln
1.               5 LM, wenden                                       
2.-17.        4fm häkeln, LM wenden   
18.             in die übernächste M eine fm, eine M überspringen, fm, LM wenden
19.             KM
nun von der Spitze aus den Rand mit fm umhäkeln, dabei die 4M am unteren Ende mit KM häkeln
Abketten, langes Fadenende zum annähen im inneren des Ohres nutzen
 
Auge (2x):
Das Auge besteht aus 3 Teilen:

Teil1:  (weiß)
1.               6fm                                                                                                          (6)  
2.               1fm, 3fm in nächste M, 2fm, 3fm in nächste M, 1fm                       (10)
3.               1KM, 3x verdopp., 6KM                                                                      (13)
Abketten, Fadenende hängen lassen

Teil2:  (schwarz)
1.               6fm zum Ring schließen
Abketten, auf Teil1 am oberen Ende (wo die KM gehäkelt wurden) annähen

Teil3:  (blau)
1.               6fm                                       (6)
2.               jede M verdopp.                (12)   
3.               in jede Masche eine fm     (12)
Abketten, zusammendrücken, Teil1 in die Öffnung stecken und festnähen, etwas blauen Faden hängen lassen um die Augen am Kopf zu befestigen
 
Schwanz:
1.               20LM
2.-4.          in jede M eine fm
Abketten, Fadenende lassen

Tuch:
Stricknadel Nr. 5
50 M anschlagen (waren bei mir 25cm)
25cm immer rechte Reihen stricken
Abketten
 
Schleife:
Stricknadel Nr. 2,5
6 M anschlagen
6cm immer rechte Reihen stricken
Abketten, vernähen, in der Mitte mehrmals umwickeln und ein paar mal den Faden durch die Schleife stechen, Fadenende hängen lassen
 

Fertigstellen: 
Mit einem schwarzen Faden in der Mitte des Kopfes eine Linie ziehen. Den gleichen Faden nutzen für die Nasenlöcher, zwischen 9. und 11. Runde des Kopfes, ca. 5 M Abstand.
Die Augen zwischen der 16. und 23. Runde befestigen, dabei den oberen Teil mit blauem Faden und den unteren mit weißem vernähen. 
Die Ohren links und rechts am oberen Kopfende festnähen.
Mehrere schwarze Fäden zwischen den Ohren fest knüpfen für die Haare.
Für den Schwanz einen Puschel aus schwarzen Fäden herstellen und annähen. Mit der Schleife das Ende es Puschels verdecken und festnähen. Das andre Ende des Schwanzes an einer Tuchecke gut befestigen.
Nun die gegenüberliegende Ecke am Kopf festnähen.
Die beiden übrig gebliebenen Ecken raffen und mehrmals umwickeln. Auch hier mit dem restlichen Faden nocheinmal am Tuch vernähen. 

Das gilt im übrigens für alle Teile! Ich verwende keine Plastikteile für meine Kuscheltiere, da diese von den Kleinen verschluckt werden könnten. Alle Teile die ich annähe "sichere" ich doppelt und dreifach, damit sie sich nicht lösen können. Ich wasche meine Tiere auch alle bevor ich sie verschenke, einfach um sicher zu gehen das sich nichts löst. Als Füllwatte nehme ich waschbare Bastelwatte oder ich erstehe bei einer schwedischen Firma ;) Kissen für nichtmal 1€ die bis 40Grad waschbar sind und plündere sie aus.

So ihr lieben, euer Kuscheltuch ist fertig *JUHUUU*
 

Und wie immer gilt:

Ausdrücklich erwünscht:
Nachmachen, Bilder schicken, Kommentieren oder Verlinken

Ausdrücklich unerwünscht:
Kopieren oder Übersetzen auf anderen Internetseiten, kommerzielle Nutzung und Verkauf 

(c)fannysbuntewelt

 


                              

Kommentare:

  1. Weißt du wie die farbe heißt bzw welche Nummer? Ich würde das gerne versuchen nach zu machen. Ach und mit was stopfst du den Kopf? Ist für ein 1 Jahre altes Baby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, die Farbe heißt Iris Sky Blue Nr. 08259. Für den Kopf habe ich Bastelwatte zum füllen genommen, ist bei 40Grad waschbar. Weil es bei so vielen Tieren aber recht kostspielig wird, nehme ich mittlerweile den Inhalt von Dekokissen eines bekannten schwedischen Möbelhändler :) Da kostet ein Kissen 0,75€, der Inhalt ist ebenfalls bei 40Grad waschbar und recht ergibig. Die Kissen heißen: KRAKRIS. Aus der Hülle kann man dann auch noch was schönes zaubern ;) Hoffe ich konnte dir helfen. LG Fanny

      Löschen
  2. Kurze Frage hab ich zu der Anleitung!!
    In der Anleitung steht bei dem Kopf zb. Reihe 5: 1fM, 3x (2fm, verdopp.) 2fM, 3x (2fM, verdopp.) 1fM

    Ich krieg das irgendwie nicht in meinen Kleinen Dickschädel rein. Verzweifel gerade ein wenig

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im Prinzip bleibt es am Anfang immer 1fm, dann ein "Zunahme-Block", 2fm, dann wieder ein "Zunahme-Block" und am Ende 1fm, das ist in jeder Runde gleich.
      die Zunahme-Blöcke sind dann wie folgt:
      2. Runde aus 1Masche 3 Maschen machen
      3. Runde jede der 3 Maschen verdoppeln (so werden aus den 3 Maschen 6 Maschen)
      4. Runde immer 1 fm und die nächste verdoppeln, eine feste Masche und die nächste verdoppeln, eine feste Masche und die nächste verdoppeln (so werden aus den 6 Maschen 9 Maschen)
      5. Runde immer 2fm und die nächste verdoppeln und das insgesamt 3x (so werden aus den 9 Maschen 12 Maschen)
      USW....

      Und das macht man mit beiden Zunahmen-Blöcken

      Ich hoffe das hilft dir weiter. LG Fanny

      Löschen
  3. Wieviel wolle hast du gebraucht? von jeder Farbe nur einen Knäuel? Oder von dem blauen Knäuel zwei?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, eins sollte reichen :) LG Fanny

      Löschen
    2. So ein tollen Schmusetuch und was ganz besonderes ich werde es auch versuchen

      Löschen
  4. Wie ist die Farbnummer vom Ohrinneren?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank!!! Jetzt geht es mal erst Wolle besorgen und dann geht es los.........freue mich schon darauf.....

      Löschen
  5. Super tolle Anleitung werd es für den baldigen neuen Erdenbürger einer Freundin machen!
    Danke

    AntwortenLöschen
  6. Super Anleitung. Wo bekomme ich denn die Wolle??? Habe schon im Internet nachgesehen. Ist wohl nicht mehr in Handel :-(

    AntwortenLöschen
  7. sorry aber das mit dem verdoppeln am kopf bekomm ich nicht hin,kannst du das für ganz blöde auch erklären?,bitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schau mal hier: http://fannysbuntewelt.blogspot.de/p/blog-page_30.html, ist zwar für die Raupe, aber das Prinzip ist das gleiche. Hoffe das hilft. LG Fanny

      Löschen
  8. Hi This is simply gorgeous and I would love to make it for my soon to be born niece however I can't read it. Is there any way I can have this translated please? I have tried using the translator in the browser but I still can't understand it as some of the stitches and other various aspects are not translating correctly.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. I would also like to add that any help would be greatly appreciated. Thank you :)

      Löschen
    2. I agree. Could this be translated in English please? The Google translation of the stitch explains isn't correct. Help? Thank you!!

      Löschen
    3. I agree. Could this be translated in English please? The Google translation of the stitch explains isn't correct. Help? Thank you!!

      Löschen
    4. This is a very cute design. I am wondering if it can be translated accurately into English. Thank you so much.

      Löschen
  9. Danke für die schöne Anleitung !
    Hier mein versuch , nicht perfekt aber ein IA

    http://666kb.com/i/cpb1fffmbxl75kry3.jpg

    http://666kb.com/i/cpb1g0xu860f10ccb.jpg

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Fanny,

    bin durch Zufall über deinen Blog gestolpert. Danke für diese tolle Anleitung. Ging wirklich fix nachzuhäkeln.

    LG, Jana

    AntwortenLöschen
  11. Hi
    I really love this pattern but I am struggling translating this to English.
    Do you have a copy of it in English that you can send me? I would really appreciate it.

    Thanks

    AntwortenLöschen
  12. hi, die 6 fm beim weißen teil des Auges, muss ich die auch im Ring machen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, auch die Augen beginnen mit einem Magic Ring :)

      Löschen
    2. Danke dir! :D Fotos folgen! Lg Sabine

      Löschen
    3. http://www.bilderload.net/bild-IAjpg-65840.htm

      Löschen
  13. Hi Fanny hab Probleme mit den Ohren, müssen die als Fadenring gehäckelt werden oder einfach und dann immer wenden. Danke für die tolle Idee.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also das blaue vom Ohr (Hauptohr) machst du in Runden und beginnst mit einem Fadenring. Das pinkfarbene dann in Reihen.

      Löschen
  14. Lovely!! Thanks for sharing the pattern!

    AntwortenLöschen
  15. Hallöchen!
    Ich habe zu der Anleitung des Kopfes eine Frage: Es steht zwar beschrieben wann der Farbwechsel gemacht wird, aber leider nicht ob mit Weiß oder Blau begonnen wird??!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du beginnst unten und mit weiß. LG

      Löschen
    2. Okay, vielen Dank für die schnelle Antwort, dann habe ich es richtig gemacht. LG zurück

      Löschen
  16. Liebe Fanny, ich möchte mich herzlichst für Deine Anleitungen bedanken. Ich habe den Kuschel - Esel schon zweimal nachgearbeitet und beide werden heiß und innig geliebkuschelt.
    LG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich sehr! Viel Spaß weiterhin beim häkeln :) LG

      Löschen
  17. Hallo, was eine tolle Anleitung, ich schleiche schon die ganze Zeit drum herum und nun werde ich sie wohl nachhäkeln. Leider habe ich ein Problem. Ich kann beim besten Willen nicht stricken und ich verstehe das Tuch nicht so ganz. Wenn ich es häkeln wollen würde, müsste ich einfach nur ein quadrat häkeln?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist kein Problem, dann häkelst du einfach ein Quadrat aus festen Maschen in der Größe.
      LG Fanny

      Löschen
  18. Ich würde auch gerne das tolle Tuch nachmachen, aber ich kann leider nicht stricken.. :/ kann man das auch einfach häkeln??

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Natürlich kannst du es auch häkeln 😉

      Löschen
    2. Natürlich kannst du es auch häkeln 😉

      Löschen
  19. Hey mit welcher farbe fange uch am kopf an mit blau oder weis ???

    AntwortenLöschen
  20. I love this pattern but it doesn't translate very well in English. Is there any way I cab get a better translation?
    Penny from Michigan USA��

    AntwortenLöschen
  21. I love this pattern but it doesn't translate very well in English. Is there any way I cab get a better translation?
    Penny from Michigan USA��

    AntwortenLöschen
  22. English, PLEASE?! MANY, MANYTHANKS IN ADVANCE....TWIN GRANDCHILDREN ON THE WAY😊😊😊🙃

    AntwortenLöschen
  23. Das ist wirklich sehr schön gelungen...

    AntwortenLöschen
  24. Einfach super-schön, werde ich auf jeden Fall nacharbeiten!!!!

    AntwortenLöschen